Mb | Sep 18, 2023 | Lesezeit: 2 Min.
Die Anime-Serie "16bit Sensation: Another Layer", die auf dem gleichnamigen Manga basiert, wird bald ihr Debüt feiern. Auf der offiziellen Website wurde kürzlich ein Video im Stil eines bishōjo-Spiels veröffentlicht, in dem der Eröffnungssong der Serie, "65535" von Shoko Nakagawa, vorgestellt wird. Der Anime wird eine Originalgeschichte präsentieren, die von der Handlung des Mangas abweicht.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Die Synchronsprecher Aoi Koga, Atsushi Abe, Ayako Kawasumi und Yui Horie wurden für das Projekt bestätigt. Sie werden die Rollen von Konoha Akisato, Mamoru Rokuda, Kaori Shimoda und Meiko Uehara übernehmen. Die Regie der Serie wird von Takashi Sakuma geführt, der bei Silver produziert. Die Geschichte wird in Zusammenarbeit mit dem Schöpfer des Mangas, Tamiki Wakaki, und dem Autor Tatsuya Takahashi geschrieben. Die Charakterdesigns stammen von Masakatsu Sasaki, und Yashikin wird die Musikkomposition übernehmen. Satoshi Motoyama wird als Sound Director für die Serie fungieren.

Im Mittelpunkt des ursprünglichen Mangas steht Meiko Uehara, die in einem PC-Laden zu arbeiten beginnt, der sich als Tarnung für ein gewagteres Geschäft entpuppt. Plötzlich findet sie sich in einer neuen Rolle als Grafikerin für Spiele mit Erwachsenenthematik wieder, obwohl sie keinerlei Erfahrung in diesem Bereich hat.
Kommentar(e)
Gast