Anime-Filme im Januar 2022 auf ProSieben MAXX

Anime-Filme im Januar 2022 auf ProSieben MAXX
Mb | Jan 04, 2022 | Lesezeit: 3 Min.
ProSieben MAXX hat seine Anime-Filme für die Vorschau im Januar 2022 angekündigt. Den Anfang macht am 7. Januar 2022 "Promare", der im vergangenen Jahr von KSM Anime veröffentlicht wurde und zum ersten Mal ausgestrahlt wird. Außerdem kann man sich auf die Wiederholung von "Patema Inverted" und "The Disappearance of Haruhi Suzumiya" freuen. Am letzten Freitag im Januar wird es eine weitere TV-Premiere von KSM Anime geben: "Colorful" (2010), der ebenfalls erst im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde.

Danach folgen die TV-Serien "Shakugan no Shana" (in Premiere), "Attack on Titan" und "Witchblade".

Anime-Filme

- 07. Januar: 20:15 bis 22:25 Uhr - "Promare" (deutsche TV-Premiere)
- 14. Januar: 20:15 bis 22:15 Uhr - "Patema Inverted"
- 21. Januar: 20:15 bis 23:30 Uhr - "Das Verschwinden von Haruhi Suzumiya"
- 28. Januar: ab 20:15 Uhr - "Colorful" (deutsche TV-Premiere)

Anime-Nacht (vom 14.01.-22.01.)

- ab 22:00 - "Shakugan no Shana" (deutsche TV-Premiere)
- ab 23:30 - "Attack on Titan"
- ab 00:00 - "Witchblade"

Promare

Es gibt so Tage, da könnte man einfach explodieren … Dieser Tag kommt mit dem Great World Blaze, als sich in einigen Menschen plötzlich die Fähigkeit, zur lebenden Flamme zu werden manifestierte. 30 Jahre später werden leben diese "Burnish" am Rande der Gesellschaft, gefürchtet und an den Rand gedrängt. Spezielle Feuerwehreinheiten, die Burning Rescue, rücken aus, wenn das Feuer eines Burnish außer Kontrolle gerät. Einer dieser stolzen Feuerwehrleute ist Galo Thymos, der es bei einem Einsatz mit der Terrorgruppe Mad Burnish und dessen Chef Lio Fiota zu tun bekommt. Er hat einigen gefangenen Burnish zur Flucht verholfen und behauptet, die Burnish würden für Menschenexperimente missbraucht. Hat er recht?

Kommentar(e)