Mb | Mär 14, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Ao Ashi, die erste Anime-Serie, die auf dem Ao Ashi-Manga basiert, ist mit einem Trailer veröffentlicht worden. Die Serie beginnt am 9. April. Alexandros wird den Eröffnungssong "Mushin Hakusū" singen, welches auch im Trailer zu hören ist. Rinne wird den End-Titelsong "Blue Diary" spielen.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Vier neue Darsteller wurden ebenfalls bekannt gegeben: Mie Sonozaki als Ashitos Mutter Noriko, Yoshiki Nakajima als sein Bruder Shun, Mikako Komatsu als Fußballjournalistin Aoi Kaneko, und Kazuyuki Okitsu als Esperion FC-Stürmer Kenta Yoshitsune.

Akira Satou leitet den Anime bei Production I.G. und Masahiro Yokotani ist für die Komposition der Serie verantwortlich. Masaru Yokoyama komponiert die Musik.

Ashiito Aoi ist ein junger und ehrgeiziger Fußballspieler aus einer kleinen japanischen Stadt. Seine Hoffnungen, es auf die Highschool in einen guten Fußballverein zu schaffen, zerschlagen sich, als er die Mannschaft dazu bringt, ein entscheidendes Spiel zu verlieren und aus dem Turnier auszuscheiden. Dennoch erregt er die Aufmerksamkeit des Trainers der Jugend-J-Liga in Tokio. Wie wird diese Begegnung Ashitos Schicksal verändern?
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style