Black Clover Film für 2023 bestätigt

Black Clover Film für 2023 bestätigt
Bild: Yuki Tabata/Shueisha
Mb | Mar 14, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
In der diesjährigen 15. Ausgabe des Shueisha-Magazins Weekly Shonen Jump wurde am Montag bekannt gegeben, dass der Anime-Film Black Clover im Jahr 2023 erscheinen wird. Manga-Schöpfer Yūki Tabata fungiert als Chief Supervisor und Original-Charakterdesigner. Die restlichen Details zum Film sind noch spärlich.



Der Manga erreichte im Dezember 2021 mit Band 31 eine Auflage von 17 Millionen Exemplaren. Jetzt, nach fast zwei Jahren, erreicht der aktuelle Spade Kingdom Raid Arc endlich seinen lang erwarteten Höhepunkt.

Crunchyroll streamt den Black Clover TV-Anime und beschreibt die Serie wie folgt:

In einer Welt, in der Magie alles ist, werden Asta und Yuno am selben Tag verlassen in einer Kirche aufgefunden. Während Yuno mit außergewöhnlichen magischen Kräften ausgestattet ist, ist Asta die einzige in dieser Welt, die keine hat. Im Alter von fünfzehn Jahren erhalten beide Grimoires, magische Bücher, die die Magie ihres Besitzers verstärken. Astas Grimoire ist ein seltenes Grimoire der Anti-Magie, das die Zaubersprüche seines Gegners negiert und abwehrt. Als gegensätzliche, aber gute Rivalen sind Yuno und Asta bereit, sich den härtesten Herausforderungen zu stellen, um ihren gemeinsamen Traum zu verwirklichen: der König der Zauberer zu werden. Aufgeben ist niemals eine Option!

Kommentar(e)