Black Summoner TV-Anime für 2022 bestätigt

Black Summoner TV-Anime für 2022 bestätigt
Mb | Feb 18, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Eine Anime-Adaption der Kuro no Shoukanshi (Black Summoner) Light Novels von Mayoi wurde von Bushiroad gestern angekündigt. Die Ausstrahlung ist für das Jahr 2022 geplant. Mayoi begann im Oktober 2014 mit der Veröffentlichung der Geschichte auf der Shōsetsuka ni Narō-Website, wo sie immer noch fortgesetzt wird. Overlap begann im Juni 2016 mit der Veröffentlichung der Serie, die mit Illustrationen von Kurogin versehen wurde. Gin Ammo startete die Manga-Adaption der Romane im Januar 2018 auf der Comic Gardo-Website von Overlap.

Zu den Darstellern des Anime gehören:

Kouki Uchiyama als Kelvin
Manaka Iwami als Efil
Reina Ueda als Melfina

Für die Produktion ist das Studio Satelight zuständig. Yoshimasa Hiraike wird als Regisseur fungieren und die Drehbücher überwachen, während Miwa Ooshima für das Charakterdesign verantwortlich ist.

"Black Summoner" ist eine Fantasy-Geschichte, in der der kampfeslustige Held Kelvin seine Freunde um sich schart und zum Top-Abenteurer wird. Eines Tages wacht Kelvin auf und stellt fest, dass er in einer anderen Welt wiedergeboren wurde und die Göttin der Welt als seine Führerin unter seinem Kommando steht. Im Austausch für seine Erinnerungen an sein früheres Leben erhält Kelvin übermäßig hochrangige Beschwörungs- und Magiefähigkeiten und beginnt sein Leben als Abenteurer, aber sein Eifer, mächtige Feinde aufzuspüren, und sein Status, der weit über den eines Neulings hinausgeht, erregen bald Aufmerksamkeit

Kommentar(e)