Blue Lock TV-Anime startet in 2022

Blue Lock TV-Anime startet in 2022
Bild: Muneyuki Kaneshiro / Kodansha / Eight Bit
Mb | Aug 12, 2021 | Lesezeit: 3 Min.
Die preisgekrönte Manga-Serie Blue Lock hat endlich ihre TV-Anime-Adaption angekündigt und mit einem Teaser-Trailer einen Treffer gelandet. Der Trailer enthüllte die Hauptdarsteller und ihre Synchronsprecher, das gesamte Personal der Serie, ein Bild und ein Veröffentlichungsfenster für 2022.



Die Serie wird vom Studio 8-Bit (Life of Slime) unter der Regie von Tetsuaki Watanabe (Powerful Pro Yakyu Powerful Koko-hen) und Shunsuke Ishikawa produziert. Taku Kishimoto (Haikyu!!, Silver Spoon, 2019 Fruits Basket) überwacht und schreibt die Skripte der Serie. Mangaka Muneyuki Kaneshiro agiert als Supervisor der Story, Masaru Shindo (Fruits Basket 2019) als Zeichner der Hauptcharaktere und Kenji Tanabe (The Millionaire Detective- Balance: UNLIMITED) und Kento Toya (Sword Art Online Alicization War of Underworld) als Zeichner der anderen Charaktere, wobei die drei Erstgenannten als Chefanimateure fungieren.

Kaneshiro und Yusuke Nomura begannen die Serialisierung von Blue Lock auf den Seiten des Weekly Shonen Magazine, das von Kodansha am 1. August 2018 veröffentlicht wurde. Die Kapitel des Mangas wurden bisher in 14 Bänden zusammengefasst; Band 14 wurde am 17. Mai veröffentlicht und Band 15 wird am 17. August erscheinen. Der Manga gehört zu den Gewinnern des 45. Kodansha Manga Award und hat eine Gesamtauflage von 4 Millionen Exemplaren.

Der Verleger Kodansha beschreibt die Geschichte wie folgt:

Nach einer katastrophalen Niederlage bei der Weltmeisterschaft 2018 kämpft Japans Team darum, sich neu zu formieren. Doch was fehlt? Ein absolutes Stürmer-Ass, das sie zum Sieg führen kann. Der japanische Fußballverband ist wild entschlossen, einen torhungrigen und siegessehnsüchtigen Stürmer zu schaffen, der das entscheidende Instrument sein kann, um ein verlorenes Spiel noch zu drehen ... und dafür haben sie 300 der besten und klügsten Jugendspieler Japans versammelt. Wer wird das Team anführen ... und werden sie in der Lage sein, jeden, der sich ihnen in den Weg stellt, mit ihren Muskeln und ihrem Ego zu schlagen?

Kommentar(e)