Boogiepop wa Warawanai kommt im Januar

Die offizielle Website für den Fernsehanime des Autors Kouhei Kadono und des Illustrators Kouji Ogata's Boogiepop and Others (Boogiepop wa Warawanai) enthüllte am Freitag, dass der Anime im Januar 2019 veröffentlicht wird. Der neue Anime wird eine neue Stimme haben als der bisherige Anime aus dem Jahr 2000. Aoi Yūki wird Tōka Miyashita/Boogiepop, während Saori Ōnishi als Nagi Kirima übernimmt.

Shingo Natsume (One-Punch Man, Space Dandy beide Jahreszeiten, ACCA: 13-Territory Inspection Dept.) leitet den neuen Anime bei Madhouse. Tomohiro Suzuki (One-Punch Man, Tiger & Bunny, ACCA: 13-Territory Inspection Dept.) schreibt und betreut die Drehbücher und Hidehiko Sawada (Key-Animator für One-Punch Man, Redline) gestaltet die Charaktere. Der Musiker Kensuke Ushio (A Silent Voice, DEVILMAN crybaby, Liz and the Blue Bird) komponiert die Musik.

Die Story:

Es gibt eine urbane Legende, dass Kinder sich gegenseitig von einem Shinigami erzählen, der Menschen von dem Schmerz befreien kann, den sie vielleicht erleiden. Dieser "Todesengel" hat einen Namen: Boogiepop. Und die Legenden sind wahr. Boogiepop ist echt.

Wenn an der Shinyo-Akademie ein Ausschlag des Verschwindens von Studentinnen ausbricht, gehen Polizei und Fakultät davon aus, dass sie nur einen Haufen Ausreißer an der Hand haben. Aber Nagi Kirima weiß es besser. Etwas Mysteriöses und Übles ist im Gange. Ist es Boogiepop, oder etwas Unheimlicheres....?
Aug 18, 2018

Kommentar(e)