Mb | Dez 15, 2023 | Lesezeit: 3 Min.
In der 11. Folge von "Bullbuster" steht viel auf dem Spiel: Namidome Industries bereitet sich auf einen entscheidenden Kampf gegen Shiota Chemical um das Schicksal der Insel Ryugan vor.

Die Episode beginnt mit einem explosiven Treffen zwischen Namidome und Shiota Chemical. Shiota enthüllt seinen ehrgeizigen Plan, die Restaurierung der Insel zu monopolisieren und Namidome an den Rand zu drängen. Inmitten des sich zusammenbrauenden Sturms fühlt Muto, dass seine Ära zu Ende ist, und tritt zurück, um die Fackel an die nächste Generation weiterzugeben.

Die Handlung spitzt sich zu, als Arumi und Okino eine erstaunliche Entdeckung machen: Die riesigen Bestien, die die Insel terrorisieren, sind ein Nebenprodukt der Einmischung von Shiota Chemical, insbesondere der Interaktion von HR-E-Bakterien mit der lokalen Lederkoralle. Diese Enthüllung veranlasst Präsident Tajima zu einer gewagten Entscheidung: Er will die ruchlosen Machenschaften von Shiota Chemical und deren Plan, die Insel in eine Brutstätte für diese monströsen Kreaturen zu verwandeln, öffentlich aufdecken.

In einer gewagten Aktion startet Namidome Industries einen Livestream, um die Unterstützung der Öffentlichkeit zu gewinnen und die Wahrheit über Shiotas Machenschaften ans Licht zu bringen. In der Zwischenzeit stellt sich Namari in einem moralischen Dilemma seinen Vorgesetzten bei Shiota und kündigt aus Trotz, um Namidome zu unterstützen.

Takarada, ein neuer Verbündeter, bietet Namidome eine finanzielle Rettungsleine an und schlägt ein strategisches Manöver vor, um sich die Fischereirechte für den Inselsee zu sichern. Sein Ziel: die Lederkoralle, ein potenzielles Heilmittel gegen Kahlköpfigkeit.

Die Inselbewohner, die zunächst Shiota geglaubt hatten, wenden sich nun Namidome zu, nachdem Shiotas wahre Absichten, die Krise mit den riesigen Bestien fortzusetzen, ans Licht gekommen sind. Als die Episode ihren Höhepunkt erreicht, bereitet sich Namidome auf einen entscheidenden Showdown vor, um die Insel Ryugan aus Shiotas Klauen zurückzuerobern.
Kommentar(e)
Gast