Mb | Dez 24, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Der Twitter-Account der Anime-Adaption von Mato Seihei no Slave, auch bekannt als Demon Slave, hat den ersten Werbetrailer für die Serie veröffentlicht. Der Trailer zeigt die ersten animierten Szenen und gibt einen Einblick in die Arbeit der Synchronsprecher.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Zudem wurde bekannt gegeben, dass Maaya Uchida, die Stimme von Tenka Izumo, am Ende der Serie zu hören sein wird. Die Anime-Serie wird im Jahr 2023 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt werden. Junji Nishimura und Gorō Kuji leiten die Produktion des Anime, während Yasuhiro Nakanishi für die Musik und Ryōta Kanō und Akira Kindaichi das Drehbuch schreiben. Hiroyuki Yoshii ist für die Figurenentwürfe zuständig und Kaoru Nishimura für das Farbdesign. Kohta Yamamoto komponiert die Musik, während Chikako Yokota für den Ton des Anime verantwortlich ist.

Yūya Hirose und Akari Kitō sprechen die Hauptcharaktere Yūki Wakura und Kyōka Uzen, während weitere Synchronsprecher Yume Miyamoto, Mari Hino, Hina Tachibana, Nene Hieda und Reina Ueda zur Besetzung gehören. Der Manga, der von Takahiro und Takemura veröffentlicht wurde, ist derzeit noch im Druck und umfasst bisher 11 Sammelbände.

Die Handlung spielt in einer dystopischen Zukunft, in der es Türen gibt, die in eine Parallelwelt führen, in der Monster die Menschen angreifen. Nur Frauen können diese Wesen bekämpfen, da sie dank des Pfirsichs, einer magischen Frucht, besondere Kräfte haben. Yūki Wakura landet als Sklave von Kyōka, einem der Anführer der Anti-Dämonen-Brigade.
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style