Demon Slayer Manga gewinnt den Hauptpreis bei den 50. Japan Cartoonists Association Awards

Demon Slayer Manga gewinnt den Hauptpreis bei den 50. Japan Cartoonists Association Awards
Bild: Koyoharu Gotōge / Shueisha
Mb | Jul 27, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Die Japan Cartoonists Association (JCA) hat am Montag die Gewinner der 50. Japan Cartoonists Association Awards bekannt gegeben. Koyoharu Gotouges Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba gewann den Hauptpreis in der Sparte Comic, und Joruju Piroshikis im Eigenverlag veröffentlichtes Werk NEW NORMAL! gewann den Hauptpreis in der Sparte Cartoon. Der Hauptpreis umfasst ein Preisgeld von 500.000 Yen (etwa 4.500 US-Dollar). Die Preisverleihung findet am 1. Oktober im Imperial Hotel in Tokio statt.

Die Begründung für die Auszeichnung lautet wie folgt: "Wir möchten dieses leidenschaftliche und bewegende Werk würdigen, das zeigt, dass Manga die Herzen so vieler Menschen bewegen können."

Die JCA vergibt die Japan Cartoonists Association Awards seit 1972 jedes Jahr. Machiko Satonaka leitete das diesjährige Auswahlkomitee. Zur Jury gehörten Shōji Igo, Kamakiri Uno, Hiroshi Odagiri, Kōji Fujishita, Moto Hagio, Mitsuru Miura, George Morikawa und Ikuya Kōmori.

Kommentar(e)