Deutsche Vorschau zu The Case Study of Vanitas

Deutsche Vorschau zu The Case Study of Vanitas
Bild: 望月淳/SQUARE ENIX・「ヴァニタスの手記」製作委員会
Mb | Jul 22, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Passend zum Start der AnimeSerie "The Case Study of Vanitas" auf WAKANIM hat der Streaming-Dienst auch einen Trailer mit der deutschen Sprachfassung veröffentlicht. WAKANIM veröffentlicht jeden Freitag um 18:30 Uhr zunächst die neue Folge mit deutschen Untertiteln und etwa zwei Wochen später auch mit der deutschen Synchronisation. Eine weitere Serie ist The Dungeon of Black Company am Freitag um 16:00 wozu aber noch keine Vorschau für die deutsche Synchronisation vorliegt.



Tomoyuki Itamura (Nisemonogatari, Owarimonogatari, Tsukimonogatari) führt bei BONES Regie bei dem Anime, und Deko Akao (Noragami) ist für die Drehbücher der Serie verantwortlich. Yoshiyuki Ito (Concrete Revolutio, Carole & Tuesday) ist der Charakterdesigner und Chef-Animationsdirektor.

Die Handlung wird wie folgt beschrieben: Gerüchte um das Buch der Vanitas, ein Uhrwerk-Gimoire von zweifelhaftem Ruf, locken Noé, einen jungen Vampir auf der Suche nach der Rettung eines Freundes, nach Paris. Was ihn in der Stadt der Blumen erwartet, ist jedoch kein stundenlanges Herumstöbern auf dem Bürgersteig oder das Durchwühlen staubiger Buchläden auf der Suche nach dem Buch. Stattdessen kommt seine Beute zu ihm ... in den Armen eines Mannes, der behauptet, ein Vampirarzt zu sein! Wird Noé in einen Konflikt hineingeraten, der den Frieden zwischen Menschen und Vampiren bedroht? Wird er sein Schicksal mit dem neugierigen und leicht unausgeglichenen Vanitas und seiner Suche nach der Rettung der Vampirwelt teilen?

Kommentar(e)