Mb | Mai 25, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Die zweite Staffel von Ghost in the Shell von Production I.G und Sola Digital Arts wurde vor ein paar Tagen auf Netflix herausgebracht. Passend dazu wurde nun auch die Eröffnungssequenz veröffentlicht. Das Lied trägt den Titel "Secret Ceremony" und stammt von dem japanischen Kreativkollektiv Millenium Parade. Das Kollektiv wird von dem in Tokio ansässigen Produzenten und Songwriter Daiki Tsuneta geleitet.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Basierend auf dem Manga von Masamune Shirow und unter der Regie von Kenji Kamiyama und Shinji Aramaki, beschreibt Netflix die neue Staffel von Ghost in the Shell: SAC_2045 wie folgt:

Nach dem geheimnisvollen Ende von Staffel 1 beginnt endlich der Kampf zwischen Sektion 9 und den "Posthumanen", die die Menschheit bedrohen. Die chaotische Geschichte entfaltet sich in einem atemlosen Tempo und wirft die ultimative Frage auf: Sind die "Posthumanen" das Potenzial der menschlichen Evolution, wie sie in "Ghost in the Shell" gezeigt wurde?
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style