"Girls Front Line" enthüllt zusätzliche Darsteller, Mitarbeiter, zweite Werbevideo für Winter 2022

"Girls Front Line" enthüllt zusätzliche Darsteller, Mitarbeiter, zweite Werbevideo für Winter 2022
Bild: SUNBORN Network Technology, Mica Team / GRIFFIN & KRYUGER
Mb | Oct 26, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Warner Bros. Japan gab heute bekannt, dass der Anime "Girls Front Line" im Januar 2022 erscheinen wird. Zusammen mit dem Datum wurden weitere Besetzungsmitglieder und das Endthema bekannt gegeben und ein Werbevideo für die Serie veröffentlicht.

Die neue Besetzung ist wie folgt:

- Mikako Komatsu als Gentiane
- Nao Toyama als Kalina
- Hitomi Nabatame als Agentin
- Kaya Okuno als Vogelscheuche
- Shizuka Ito als die Henkerin
- Akio Otsuka als Kruger

Asahi Production animiert die Serie unter der Regie von Shigeru Ueda. Hideyuki Kurata ist für die Komposition der Serie verantwortlich, während Masaki Yamada für die Charakterdesigns zuständig ist. Takashi Watanabe komponiert die Musik.

Die Idolgruppe Team Shachi singt das Endthema "HORIZON", das im untenstehenden Werbevideo zu sehen ist. Das Video beginnt damit, dass Gentiane nach einem Befehlshaber fragt und dann dem M4A1 zugeteilt wird.



Girls' Frontline ist ein Gacha-Spiel des in China ansässigen Entwicklers MICA Team, das erstmals 2016 veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde in Japan als Dolls' Frontline veröffentlicht, da der ursprüngliche Name bereits vergeben war.

Kommentar(e)