Mb | Nov 27, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Die bereits angekündigte Anime-Adaption der Serie Heavenly Delusion hat den ersten Teaser-Trailer sowie das Premierendatum 2023 enthüllt.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Production I.G. animiert die Serie und zum Team gehören:

- Regisseur: Hirotaka Mori
- Serienkompositon: Makoto Fukami
- Charakterdesign: Utsushita (Minakata-Labor)
- Musik: Kensuke Ushio

Heavenly Delusion basiert auf einer Manga-Serie, die von Masakazu Ishiguro geschrieben und illustriert wurde. Kodansha hat die Serie in seinem Manga-Magazin Monthly Afternoon veröffentlicht und beschreibt die Geschichte wie folgt:

In der Sicherheit der Mauern werden Jugendliche von Robotern in einer Art Kinderzimmer aufgezogen. Obwohl das Leben dort oberflächlich betrachtet fad erscheinen mag, stecken die Kinder voller Potenzial und Neugierde. In vielerlei Hinsicht ist es wie ein Stück vom Himmel. Die Außenwelt ist eine Höllenlandschaft. Sie ist fast gänzlich frei von allem Mechanischen und wird nun von bizarren, aber mächtigen übernatürlichen Wesen bevölkert. Maru durchkämmt mit Hilfe von Kiruko das, was einst Tokio für den Himmel war. Aber nach so langer Suche ist der Himmel vielleicht doch eher ein unhaltbarer Traum als eine mögliche Realität.
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style