Mb | Feb 26, 2023 | Lesezeit: 2 Min.
Die kommende TV-Adaption des beliebten Mangas von Yūji Kaku, Hell's Paradise: Jigokuraku, wird am 1. April um 23:00 Uhr ausgestrahlt. Twin Engine, die Produktionsfirma hinter der Serie, gab außerdem bekannt, dass der Eröffnungssong der Serie "WORK" sein wird, eine Zusammenarbeit von Ringo Sheena und Millennium Parade.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Das Team der Serie wird am 19. März in Tokio eine Vorpremiere veranstalten, und Fans auf der ganzen Welt können den Anime auf Streaming-Plattformen wie Amazon Prime Video, Netflix und Hikari TV in Japan sowie auf Crunchyroll in Amerika, Europa, Afrika, Australien und Neuseeland sehen. Zuschauer im asiatisch-pazifischen Raum können die Serie auf Netflix sehen, mit Ausnahme von Australien, Neuseeland und China.

Zur Besetzung des Anime gehören Chiaki Kobayashi als Gabimaru, Yumiri Hanamori als Yamada Asaemon Sagiri, Ryohei Kimura als Aza Chōbei, Kensho Ono als Yamada Asaemon Tōma, Rie Takahashi als Yuzuriha, Tetsu Inada als Tamiya Gantetsusai, Aoi Ichikawa als Yamada Asaemon Fuchi, Chikahiro Kobayashi als Yamada Asaemon Shion, Yūsuke Kobayashi als Yamada Asaemon Tenza, Makoto Koichi als Nurugai und Daiki Yamashita als Yamada Asaemon Senta.

Der Anime unter der Regie von Kaori Makita von MAPPA handelt von Gabimaru, einem ehemaligen Ninja, der zum Tode verurteilt wurde, weil er gegen die Gesetze seines Dorfes verstoßen hat. Nachdem er mehrere Hinrichtungsversuche überlebt hat, erhält Gabimaru von Sagiri Asaemon die Chance, sich zu rehabilitieren, indem er ihn beauftragt, das Elixier der Unsterblichkeit zu finden.

Hell's Paradise: Jigokuraku Manga startete im Januar 2018 auf der Shueisha Shonen Jump+ Website und App und endete im Januar 2021 mit über 4 Millionen verkauften Exemplaren.
Kommentar(e)
Gast