Mb | Mär 18, 2023 | Lesezeit: 2 Min.
Eine zweite Staffel der TV-Anime-Adaption der Fantasy-Romanreihe "The Fire Hunter" (Hikari no Ō) von Rieko Hinata und Akihiro Yamada hat grünes Licht erhalten, wie auf dem offiziellen Twitter-Account mit einem Teaser-Video bekannt gegeben wurde. Die letzte Folge der ersten Staffel, Episode 10, wurde heute veröffentlicht.

Der Anime feierte seine Premiere auf dem Premium-Abonnementkanal WOWOW am 14. Januar und Crunchyroll streamt die Serie, während sie in Japan ausgestrahlt wird. Zur Besetzung gehören Misaki Kuno, Shōya Ishige, Maaya Sakamoto, Yoshimasa Hosoya, Saori Hayami und Megumi Yamaguchi.

Unter der Regie von Junji Nishimura von Signal.MD hat Mamoru Oshii die Serie betreut und die Drehbücher geschrieben. "The Fire Hunter" spielt in einer postapokalyptischen Welt, die von einem riesigen Wald bedeckt ist, der von flammenden Kreaturen und anderen Bestien bewohnt wird. Die Menschen leben in kleinen, abgeschirmten Gemeinschaften, und dank einer einzigartigen Waffe, die im letzten Krieg eingesetzt wurde, gehen sie spontan in Flammen auf, wenn sie kleinen Feuerquellen ausgesetzt sind. Die mit Sicheln bewaffneten Feuerjäger sind für die Jagd auf die Flamingos zuständig, die die einzige sichere Energiequelle für die Menschen darstellen.

Die Geschichte folgt Tōko, einem jungen Mädchen, das sich im verbotenen Wald wiederfindet und von einem Feuerfänger beschützt wird, und Kōshi, einem Jungen aus der Hauptstadt, der seine jüngere Schwester beschützt, nachdem sie ihre Mutter durch ein Fabrikgift verloren haben. Die Romanserie erschien erstmals im Dezember 2018, das vierte Buch wird im September 2020 und ein Band mit einer Nebengeschichte im Dezember 2021 veröffentlicht.
Kommentar(e)
Gast