Hiro Mashimas Edens Zero Manga bekommt TV-Anime

Hiro Mashimas Edens Zero Manga bekommt TV-Anime
Bild: Hiro Mashima, Kodansha
Jun 12, 2020 | Lesezeit: 2 Min.
Manga-Schöpfer Hiro Mashima kündigte an, dass Edens Zero eine Anime-Adaption erhält. Die diesjährige 28. Ausgabe des Kodansha's Weekly Shōnen Magazins merkte bereits an, dass der Manga in der nächsten Ausgabe des Magazins am 17. Juni eine "wichtige Ankündigung" haben würde.

Kodansha Comics veröffentlicht den Manga in englischer Sprache sowohl digital als auch in gedruckter Form und beschreibt die Geschichte:

In Granbell Kingdom, einem verlassenen Vergnügungspark, hat Shiki sein ganzes Leben unter Maschinen verbracht. Doch eines Tages tauchen Rebecca und ihre Katzenbegleiterin Happy an den Eingangstoren des Parks auf. Wenig wissen diese Neuankömmlinge, dass dies der erste menschliche Kontakt ist, den Granbell seit hundert Jahren hatte! Während sich Shiki neue Freunde findet, rühren sich seine ehemaligen Nachbarn bei einer Gelegenheit zu einer Robo-Rebellion... Und als seine alte Heimat zu gefährlich wird, muss Shiki sich Rebecca und Happy auf ihrem Raumschiff anschließen und in den grenzenlosen Kosmos entkommen.

Weitere Informationen stehen noch aus.

Kommentar(e)