Mb | Jan 6, 2024 | Lesezeit: 3 Min.
Episode 8 von "Hoshikuzu Telepath" handelt von der Entwicklung des Prototyps einer Flaschenrakete durch Umika und ihre Freunde. Die Episode beginnt damit, dass die Gruppe Startdaten für ihren Prototyp sammelt. Ihr Lehrer, der von der ungewöhnlichen Ausrüstung fasziniert ist, stellt ihnen Fragen. Haruno und Yu erklären die Verwendung von Eiern für ihre Tests und erwähnen, dass Matataki aus Frustration über die fehlgeschlagenen Versuche Eier zerbrochen hat. Der Lehrer rät ihnen, Matataki davon abzuhalten, noch mehr Eier zu zerbrechen.

In einer Diskussion in der Klasse bemerkt Haruno, dass Matataki härter arbeitet als sonst. Matataki drückt ihre Entschlossenheit aus, die Meisterschaft zu gewinnen, motiviert durch ihren gemeinsamen Traum, ins Weltall zu fliegen. Haruno teilt ihre Ansicht über die Bedeutung ihrer Reise zur Meisterschaft und schätzt sowohl den Fortschritt als auch den möglichen Sieg.

Später versammelt sich das Team im Klassenzimmer, um Biskuitkuchen zu essen, was Matataki zu einer neuen Idee für das Raketendesign inspiriert. Sie delegiert Aufgaben an die anderen und präsentiert nach weiteren Tests einen überarbeiteten Raketenentwurf. Umika ist erleichtert, dass sie es noch vor dem Wettbewerb geschafft haben. Als die Sommerferien beginnen, widmet das Team seiner Rakete mehr Zeit, was zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen Matataki und Umika wegen eines Konstruktionsfehlers führt.

Yu greift ein, als Matatakis Kritik schroff wird, woraufhin Umika den Raum verlässt. Yu folgt ihr, um sie zu trösten, und Umika kehrt bald zurück, um ihre Arbeit fortzusetzen. Währenddessen sieht sich Matataki die Konstruktionsunterlagen an und fühlt sich von den anderen zurückgehalten. Sie stößt auf Umikas Raketen-Notizbuch und erkennt ihre Hingabe. Haruno erinnert Matataki daran, dass das gesamte Team dem Sieg verpflichtet ist.

Umika kehrt zurück und verspricht, ihre Fähigkeiten im Raketenbau zu verbessern. Matataki stellt klar, dass sie niemanden von dem Projekt ausschließen will, betont aber die Notwendigkeit eines grundlegenden Verständnisses der Raketenstruktur. Sie weist Umika die Aufgabe zu, den Bau des Fallschirms der Rakete zu leiten.

Am Tag des Wettbewerbs lassen die Mädchen ihre Rakete abnehmen und gehen die Wettbewerbsregeln durch. Kei, eine Konkurrentin, scherzt mit Matataki und wünscht dem Team viel Glück. Die Episode endet damit, dass der Moderator den Beginn der Modellraketenmeisterschaft ankündigt, während sich die Mädchen zielstrebig vorbereiten.
Kommentar(e)
Gast