Mb | Okt 20, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Heute wurde bekannt gegeben, dass eine TV-Anime-Adaption der Fantasy-Light-Novel-Serie Yusha, Yamemasu (I'm Quitting Heroing) von Quantum für eine Premiere im April 2022 in Arbeit ist. In der Serie wird der Held Leo Demon Heart, der die Welt gerettet hat, aber von den Menschen gefürchtet und arbeitslos wurde, in der Armee des verfallenden Dämonenkönigs wieder eingestellt und soll sie wieder aufbauen.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Der Teaser zeigt Leo und Echidna vor der Kulisse eines Schlosses. Das Video beginnt mit Leos Interview mit der Armee des Dämonenkönigs, gefolgt von Szenen mit Echidna, Stina, Lili, Mernes und Edvard.

Yuu Nobuta wird als Hauptregisseur genannt, während Hisashi Ishii die Serie bei EMT Squared inszeniert. Shigeru Murakoshi ist für die Drehbücher der Serie verantwortlich. Yuki Nakano entwirft die Charaktere.

Die bisherige Besetzung umfasst:

- Kensho Ono als Leo Demonheart.
- Kaede Hondo als Echidna
- Shizuka Itou als Steina
- Hitomi Oowada als Lili
- Yumi Uchiyama als Melnes
- Tetsu Inada als Edwald

Die Originalserie Yusha, Yamemasu ~Tsugi no Shokuba wa Maoujo~ wurde erstmals im Januar 2017 auf KADOKAWAs Roman-Posting-Seite Kakuyomu veröffentlicht. Inzwischen ist der dritte Band erschienen. Die Manga-Adaption des Romans, illustriert von Nori Kazato, wird seit Mai 2018 auch in KADOKAWAs Young Ace UP fortgesetzt.
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style