JOJOLANDS Spin-Off bestätigt

JOJOLANDS Spin-Off bestätigt
Bild: Hirohiko Araki / Shueisha
Mb | Aug 19, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Seit einigen Tagen kursieren im Internet Gerüchte über die Fortsetzung des Mangas "JoJo no Kimyou na Bouken", die sich zur Freude aller als wahr erwiesen haben.

In der September-Ausgabe des Ultra Jump-Magazins von Shueisha bestätigte der Autor des Werks, Hirohiko Araki, dass der neunte Teil des Mangas kommen wird und dass er den vorläufigen Titel "JOJOLANDS" tragen wird. Das bedeutet, dass die Geschichte der Familie Joestar fast 45 Jahre nach ihrem Start fortgesetzt wird.

Die neue Geschichte wird sich auf die Abenteuer von Hol Horse und Josuke konzentrieren. Kouhei Kadono, der bereits für die Light Novel "JoJo no Kimyou na Bouken: Golden Wind" verantwortlich war, schreibt die Geschichte, während Tasuku Karasuma ("No Guns Life") den Manga zeichnet.

Alles deutet darauf hin, dass 2021-2022 die beste Zeit ist, um ein Fan von "JoJo no Kimyou na Bouken" zu werden, und das liegt nicht nur daran, was mit dem Manga passiert, sondern auch, wie bereits angekündigt, mit der Anime-Adaption des sechsten Teils der Serie.

Kommentar(e)