Kaguya-sama: Love is War - Manga erreicht die Marke von 16,5 Millionen verkauften Exemplaren

Mb | Jul 31, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Ein Auszug aus der kommenden Ausgabe des Magazins Weekly Young Jump verrät, dass Akasaka Akas Manga Kaguya-sama: Love is War (Kaguya-sama wa Kokurasetai: Tensai-tachi no Renai Zunousen) eine Auflage von über 16,5 Millionen Exemplaren erreichte. Der nächste Band soll weiterhin am 18. August 2021 erscheinen.

Der Manga hat auch zwei Spinoff-Mangas und eine 12-teilige Anime-Serienadaption inspiriert, die von A-1 Pictures unter der Regie von Shinichi Omata produziert und im Januar 2019 veröffentlicht wird. Eine zweite Staffel mit 12 Episoden wurde im April 2020 uraufgeführt, und eine dritte Staffel ist in Produktion.

Der Manga wird wie folgt beschrieben:

"An der renommierten Shuchiin-Akademie sind Miyuki Shirogane und Kaguya Shinomiya die besten Vertreter der Schülerschaft. Miyuki, die als beste Schülerin des Landes gilt und von ihren Mitschülern und Mentoren respektiert wird, ist Präsidentin des Schülerrats. An seiner Seite brilliert Vizepräsidentin Kaguya - die älteste Tochter der wohlhabenden Familie Shinomiya - in allen erdenklichen Bereichen. Sie werden von der gesamten Studentenschaft beneidet und gelten als das perfekte Paar.

Doch obwohl beide bereits Gefühle für den anderen entwickelt haben, ist keiner von ihnen bereit, sie zuzugeben. Der Erste, der gesteht, verliert, wird verachtet und als der Geringere angesehen. Da ihre Ehre und ihr Stolz auf dem Spiel stehen, sind Miyuki und Kaguya gleichermaßen entschlossen, auf dem Schlachtfeld der Liebe den Sieg davonzutragen!"

Kommentar(e)