Mb | Jan 9, 2023 | Lesezeit: 2 Min.
Kaina of the Great Snow Sea (Ōyukiumi no Kaina) wird eine Fortsetzung in Form eines Animationsfilms erhalten, obwohl keine weiteren Details bekannt gegeben wurden. Der Anime wird in Japan am 11. Januar ausgestrahlt und wird auf Crunchyroll übertragen. Polygon Pictures produziert die Serie, wobei Hiroaki Ando Regie führt, Sadayuki Murai und Tetsuya Yamada das Drehbuch schreiben und Ryōhei Fukushi und Kyoko Kotani die Charakterdesigns von Nihei für die Animation adaptieren. Kohta Yamamoto und Misaki Umase komponieren die Musik. Zur Hauptbesetzung gehören Yoshimasa Hosoya als Kaina, Rie Takahashi als Liliha, Ayumu Murase als Yaona, Maaya Sakamoto als Amerote, Katsuyuki Onishi als Olinoga, Tomokazu Sugita als Ngaboji, Nobuyuki Hiyama als Handagil und Kenyuu Horiuchi als Halesola. Zusätzlich zum Anime gibt es zu Ōyukiumi no Kaina eine Manga-Adaption, die seit Februar 2022 in Kodansha's Monthly Shonen Sirius fortlaufend erscheint, mit Nihei als Drehbuchautor und Itoe Takemoto als Zeichner. Die Geschichte folgt Kaina, einem Jungen, der in Tenmaku lebt, einem Zufluchtsort für die Menschheit in einer Welt, die vom Großen Schneemeer überflutet wird, als er Liliha trifft, die Prinzessin des Landes Atland.
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style