Kenja no Mago für 2019 angekündigt

Sep 26, 2018 | Lesezeit: 2 Min.
Die offizielle Website für die Anime-Verfilmung von Tsuyoshi Yoshiokas Kenja no Mago Romanen enthüllte am Donnerstag, dass der Anime ab April 2019 im Fernsehen zu sehen sein wird.

Masafumi Tamura (Two Car, Ange Vierge) leitet den Anime bei SILVER LINK, und Tatsuya Takahashi (The IDOLM@STER Cinderella Girls, Beatless, Eromanga Sensei) betreut die Drehbücher der Serie. Yuki Sawairi (Masamune-kun's Revenge, Two Car) entwirft die Figuren.

Die ursprüngliche Geschichte beginnt, als ein mächtiger Zauberer und Weiser, der seine Welt viele Male vor dem Unglück bewahrt hat, auf ein Baby trifft, das er adoptiert und Shin nennt. Das Baby ist eigentlich ein Mann aus unserer Welt, der in die Welt des Weisen reinkarniert wurde. Der Weise erhebt Shin, getrennt vom Rest der Gesellschaft, und lehrt ihn in den Wegen der Magie. Erst als Shin 15 Jahre alt wird und auf seine eigene Reise geht, erinnert sich der Weise daran, dass er vergessen hat, Shin den gesunden Menschenverstand und die Wege dieser besonderen Welt beizubringen. Und so geht Shin in die Hauptstadt des Alsheidischen Königreichs, um sich in die magische Akademie der Hauptstadt einzuschreiben.

Kommentar(e)