Konyaku Haki Sareta Reijo Wo Hirotta erhält Anime-Adaption

Mb | Sep 11, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Die Manga-Website Pash Up! von Shufu to Seikatsu Sha gab bekannt, dass Sametarō Fukadas Konyaku Haki Sareta Reijō o Hirotta Ore ga, Ikenai Koto o Oshiekomu ~Oishi Mono o Tabesasete Oshare o Sasete, Sekai Ichi Shiawase na Shōjo ni Produce! ~ (Ich habe ein reiches Mädchen aufgegabelt, dessen Verlobung annulliert wurde, und ihr beigebracht, frech zu sein ~ ich werde sie dazu bringen, leckeres Essen zu essen, schicke Kleidung zu tragen und das glücklichste Mädchen der Welt zu sein!) inspirieren einen TV-Anime.

In den Romanen geht es um Allen, einen ungeselligen Zauberer, der tief im Wald lebt und zufällig auf ein Mädchen namens Charlotte trifft, das sich verlaufen hat. Sie erklärt, dass sie aus ihrer Heimatstadt weggelaufen ist, als ihre Verlobung annulliert wurde, nachdem sie fälschlicherweise eines Verbrechens beschuldigt wurde. Allen denkt an seine eigene Jugend, als er betrogen und aus einer Abenteurergruppe verstoßen wurde, und beschließt, dem Mädchen zu helfen und ihr unanständige Dinge beizubringen ... wie Essen genießen, Spiele spielen und lange aufbleiben.

Sametarō Fukada begann im August 2019 mit der Veröffentlichung dieses Fantasy-Slice-of-Life auf dem Roman-Webservice Shōsetsuka ni Narō und arbeitet bis heute weiter daran.

Kommentar(e)