"Kowloon Sōsa Kaikiroku" veröffentlicht sein letztes Kapitel im Oktober

Mb | Aug 16, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Das letzte Kapitel von Natsumegu Seijus Manga "Kowloon Sōsa Kaikiroku" wird in der nächsten Ausgabe des Mistery Bonita Magazins veröffentlicht. Die Ankündigung in der aktuellen Ausgabe enthüllte, dass die Geschichte eines japanischen Bürgers, der in der ummauerten Stadt Kowloon in Hongkong ankommt, zu einem Ende kommen wird.

Falls man mit der Handlung von "Kowloon Sōsa Kaikiroku" noch nicht vertraut sind: In dem Werk lernen wir Torii kennen, der, nachdem er sich nach Einbruch der Dunkelheit in einer der gefährlichsten Städte Hongkongs verirrt hat, einem Mann namens Shuraku begegnet. Wie sein Name vermuten lässt, kommt Shuraku ebenfalls aus Japan, und nachdem er sich vergewissert hat, dass Torii aus derselben Region stammt, entführt er ihn und führt ihn in eine Welt fernab des Lichts. Unser Protagonist wird in mysteriöse Vorfälle verwickelt, die ihm die Freiheit nehmen, nach Hause zurückzukehren, während er gleichzeitig in eine Kultur voller Bräuche eintaucht, die sein Herz erobern werden.

Kommentar(e)