Mb | Sep 26, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Die Anime-Adaption des Mangas Kubo-san wa Mob wo Yurusanai (übersetzt: Kubo-san lässt mich nicht unsichtbar sein) soll Anfang nächsten Jahres, im Januar 2023, im japanischen Fernsehen ausgestrahlt werden.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Neben dem Veröffentlichungsdatum wurden auch zwei neue Synchronsprecher für den Anime Kubo-san wa Mob wo Yurusanai bekannt gegeben. Es handelt sich um Ito Miku und Amamiya Sora, die Akina Kubo und Saki Kubo, Nagisas Schwester bzw. Cousine, spielen werden. Das Hauptdarstellerpaar der romantischen Komödie wurde bereits angekündigt: Kana Hanazawa als Nagisa Kubo und Kengo Kawanishi als Junta Shiraishi.

Der Manga "Kubo-san wa Boku Mob wo Yurusanai" von Nene Yukimori wurde im Oktober 2019 in der Zeitschrift "Weekly Young Jump" von Shueisha veröffentlicht und wird wie folgt beschrieben:

Junta Shiraishi ist ein Highschool-Neuling, der von anderen immer unbemerkt bleibt, selbst wenn er neben jemandem steht. Aber seine Klassenkameradin Kubo, die sich selbst als "seine Heldin" bezeichnet, bemerkt ihn ständig und neckt ihn. Wir alle können für jemand anderen etwas Besonderes werden, aber vielleicht ist es noch zu früh, das als "Liebe" zu bezeichnen. Und vielleicht kann man diese Geschichte auch nicht als "romantische Komödie" bezeichnen.
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style