Mb | Dez 9, 2023 | Lesezeit: 3 Min.
Kyoto Animation hat sein neues Label Kyoani Muse Labo gegründet und sein erstes Produkt angekündigt: ein Bilderbuch mit Musik-CD mit dem Titel "Hagure Star no Uta". Mit dieser Initiative wagt Kyoto Animation den Schritt weg vom traditionellen Animationsfilm hin zu einem einzigartigen Bilderbuch-Erlebnis.

"Hagure Star no Uta" wird von den Machern von Kyoto Animation gestaltet, die Musik stammt von Evan Call, bekannt durch seine Arbeit an "Violet Evergarden". Das Konzept hinter diesem Projekt ist es, aus der konventionellen Anime-Produktion auszubrechen und neue kreative Wege zu gehen. Das Bilderbuch enthält eine CD mit 13 Titeln, die alle von Evan Call komponiert und mit einem großen Orchester in Ungarn aufgenommen wurden. Die Orchestermusik ist so konzipiert, dass sie die Welt des Bilderbuchs ergänzt und bereichert.

Der Regisseur des Projekts ist Taichi Ishidate, der durch die Inszenierung von "Violet Evergarden" bekannt wurde. Ishidate drückte seine Begeisterung für das Projekt aus: "Wir haben dieses Werk mit großer Sorgfalt geschaffen und uns vorgestellt, dass jeder diese Welt genießen und in sie eintauchen kann. Ich hoffe aufrichtig, dass 'Hagure Star no Uta' eure Momente bereichern wird. Die Illustrationen stammen von Shiho Yamazaki, einem vielversprechenden Künstler bei Kyoto Animation, der für den künstlerischen Hintergrund des Animes verantwortlich ist. Die Geschichte wurde von Ayano Sato geschrieben, die bereits für die "Free!"-Serie Drehbücher verfasst hat.

Die Geschichte handelt von einem Jungen namens Lazuli, der Eden begegnet und sich mit Hilfe von "Liedern" verständigt, eine Geschichte, die eine kleine Hilfestellung für das Leben von morgen bietet. Die Erzählung des Buches ist so gestaltet, dass sie für den Leser eine hilfreiche und bereichernde Erfahrung darstellt.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Kommentar(e)
Gast