Light Novel Okashi na Tensei bekommt einen TV-Anime

Mb | Aug 12, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Die Light-Novel-Serie Okashi na Tensei (Sweet Reincarnation) erhält offiziell eine Anime-Adaption. Dies wurde auf dem offiziellen Twitter-Account des Verlags TO BOOKS bekannt gegeben, zusammen mit der Information, dass die Serie über 850.000 Exemplare verkauft hat.

Koryuu begann im Februar 2015 mit dem Schreiben der Slice-of-Life-Fantasy-Serie auf der Website Shousetsuka ni Narou. TO Books begann im Oktober 2015 mit der Veröffentlichung der Light Novel mit Illustrationen von Yasuyuki Shuri.

Der J-Novel Club veröffentlicht die Manga-Adaption der Romane von Seriko Iida, in der die Geschichte wie folgt beschrieben wird:

Der 9-jährige Konditor Mille Morteln ist sowohl der Erbe seines Vaters als auch die Reinkarnation eines unerfüllten Konditormeisters. Er träumt von einem Land voller süßer Leckereien, aber vorher gibt es noch eine Menge zu tun! Er muss das Kämpfen lernen, seine neuen magischen Fähigkeiten beherrschen und sein Dorf gegen Banditen verteidigen. Dabei möchte er doch eigentlich nur den perfekten Apfelkuchen backen... Der Konditor Mille Morteln hat in Sweet Reincarnation alle Hände voll zu tun.

Kommentar(e)