Masashi Kishimoto übernimmt als Autor für Boruto Manga

Masashi Kishimoto übernimmt als Autor für Boruto Manga
Bild: Masashi Kishimoto / Shueisha / Pierrot
Nov 17, 2020 | Lesezeit: 1 Min.
Der offizielle Twitter-Account für das Naruto-Franchise von Masashi Kishimoto enthüllte am Montag, dass der Boruto-Manga-Storywriter Ukyō Kodachi sich aus dem Manga zurückziehen und Kishimoto selbst die Rolle des Storywriters übernehmen wird. Im Twitter-Account hieß es, dieser Wechsel sei "von Anfang an geplant". Kishimoto wird die Rolle ab dem 52. Kapitel übernehmen, das Shueisha in der Dezember-Ausgabe von V Jump am 21. November veröffentlichen wird.

Kodachi dankte den Fans auf Twitter dafür, dass sie seine Arbeit am Manga bis jetzt verfolgt haben.

Kommentar(e)