Naka no Hito Genome ab Juli

Die offizielle Website für Osoras Naka no Hito Genome [Jikkyōchū] Manga enthüllte am Samstag, dass die Serie am 7. Juli Premiere feiern wird.

Shin Oonuma (Fate/kaleid liner Prisma Illya, Baka and Test - Summon the Beasts, Anne-Happy, Kokoro Connect) leitet die Serie bei SILVER LINK, und Kento Shimoyama (We Rent Tsukumogami, Death March to The Parallel World Rhapsody, Bleach) ist für die Drehbücher der Serie verantwortlich. Mizuki Takahashi (Animationsregisseur für ClassicaLoid, Masamune-kun's Revenge) entwirft die Charaktere. Junichi Satou von fhána komponiert die Musik bei Lantis. Tasuku Hatanaka spielt das Eröffnungs-Themensong "not GAME", und fhána spielt das abschließende Titelsong "Boku wo Mitsukete" (Find Myself).

Die Geschichte beginnt, als Akatsuki Iride und sieben weitere charismatische Game Streamer in der Welt eines mysteriösen Free-to-Play-Spiels namens Naka no Hito Genome aufwachen. Jetzt konkurrieren sie in echten Spielen mit Einsätzen auf Leben oder Tod, aber die Bewältigung mehrerer Spielaufgaben könnte ihnen 100 Millionen Leben einbringen.
Jun 09, 2019

Kommentar(e)