Netflix' Live-Action Cowboy Bebop Show feiert im Herbst Premiere

Netflix' Live-Action Cowboy Bebop Show feiert im Herbst Premiere
Netflix kündigte während des Livestreams der Geeked Week an, dass die Live-Action-Adaption des Anime Cowboy Bebop von Sunrise im Herbst Premiere haben wird und bestätigte, dass Yoko Kanno (Komponist des Anime Cowboy Bebop) die Live-Action-Serie komponieren wird.

Netflix beschreibt seine Cowboy Bebop-Serie wie folgt:

Basierend auf dem weltweiten Phänomen von Sunrise Inc. ist Cowboy Bebop die vom Jazz inspirierte, genreübergreifende Geschichte von Spike Spiegel, Jet Black, Faye Valentine und Radical Ed: eine bunt zusammengewürfelte Crew von Kopfgeldjägern auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, während sie die gefährlichsten Kriminellen des Sonnensystems zur Strecke bringen. Sie werden sogar die Welt retten ... für den richtigen Preis.

Die Serie ist eine Koproduktion zwischen Netflix und Tomorrow Studios, wobei Netflix die physische Produktion übernimmt. Tomorrow Studios ist eine Partnerschaft zwischen dem Produzenten Marty Adelstein (Prison Break, Teen Wolf, Produzent für das Live-Action-Projekt One Piece) und ITV Studios. Shinichiro Watanabe, der Regisseur des Original-Animes, fungiert als Berater für das Projekt. Andre Nemec, Josh Appelbaum, Jeff Pinkner und Scott Rosenberg von Midnight Radio sind als Showrunner und ausführende Produzenten genannt.
Jun 08, 2021

Kommentar(e)