Netflix startet Komi Can't Communicate am 21. Oktober

Netflix startet Komi Can't Communicate am 21. Oktober
Bild: オダトモヒト・小学館/私立伊旦高校
Mb | Sep 15, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Auf der offiziellen Website für die Adaptation des TV-Anime Komi Can't Communicate wurde bestätigt, dass die Serie in Japan ab dem 7. Oktober exklusiv auf Netflix verfügbar sein wird. Gleichzeitig wurde ein Trailer mit englischen Untertiteln gestreamt. Der Trailer verrät, dass Netflix den Anime am 21. Oktober, also zwei Wochen nach der japanischen Premiere, auch außerhalb Japans veröffentlichen wird, wobei wöchentlich neue Episoden erscheinen werden.



Das Video enthält auch eine Vorschau auf die Eröffnungs- und die Schlussausgabe, "Cinderella" von Cider Girl und "Hikareinochi" von Kitri.

Viz Media bringt den Manga auf Englisch heraus und beschreibt die Geschichte wie folgt:

Der schüchterne Tadano ist ein totales Mauerblümchen, und genau so mag er es auch. Doch das ändert sich, als er sich am ersten Tag der Highschool allein mit der legendären Komi in einem Klassenzimmer wiederfindet. Schnell merkt er, dass sie nicht unnahbar ist - sie ist nur super unbeholfen. Jetzt hat er es sich zur Aufgabe gemacht, ihr auf ihrem Weg zu 100 Freunden zu helfen!

Kommentar(e)