Netflix teasert Pacific Rim und Vampir im Garten Anime für 2021

Oct 31, 2020 | Lesezeit: 2 Min.
Das Netflix Anime-Festival 2020 kündigte die Pacific Rim: The Black und "Vampire in the Garden" im nächsten Jahr für den Streaming-Dienst an.

Polygon Pictures (BLAME!, Godzilla: Kaijū Wakusei-Filmtrilogie) wird die 3D-animierte Serie Pacific Rim produzieren, die auf den Live-Action-Filmen basiert. Craig Kyle und Greg Johnson sind die Co-Showrunner der Serie von Legendary Entertainment, und die Geschichte wird "zwei Geschwistern folgen - einem idealistischen Teenager und seiner naiven jüngeren Schwester - die gezwungen sind, einen verlassenen Jaeger durch eine feindliche Landschaft zu steuern, in dem verzweifelten Versuch, ihre vermissten Eltern zu finden".

Studio Wit wird für Vampire in the Garden verantwortlich sein. Ryoutarou Makihara (Hal, The Empire of Corpses) führt bei dem Anime Regie, während Hiroyuki Tanaka (Claymore, Hellsing Ultimate) als Regieassistent fungiert. Tetsuya Nishio (Boruto -Naruto the Movie-, The Sky Crawlers) entwirft die Charaktere und fungiert als Chef-Anime-Regisseur. Shunichiro Yoshihara (Angriff auf den Titan, JoJos bizarres Abenteuer) ist der künstlerische Leiter.

Der Anime erzählt die Geschichte von "zwei Mädchen Momo und Fine mit unterschiedlichem Hintergrund, die sich zufällig begegnen. Eine Geschichte über eine unwahrscheinliche Freundschaft zwischen der menschlichen und der Vampirrasse, die mit der Kraft der Musik verflochten ist".

Kommentar(e)