Mb | Sep 26, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Während des Aniplex Online Fest 2022 wurde der Anime NieR:Automata Ver1.1a mit einem Veröffentlichungsdatum versehen. Die Anime-Adaption des von Platinum Games entwickelten und von Square Enix vertriebenen Videospiels wird von A-1 Pictures produziert und soll im Januar 2023 veröffentlicht werden.

Regie führt Ryouji Masuyama, der vor allem als Regisseur von Blend S und Hello WeGo! bekannt ist. Er wird auch für das Drehbuch verantwortlich sein, bei dem er ebenfalls vom Schöpfer des Original-Videospiels, Yokō Tarō, betreut wird. In Verbindung mit der Ankündigung wurde ein kurzes Interview mit den beiden veröffentlicht, in dem sie über das Projekt sprechen.

NieR:Automata erzählt die Geschichte der Androiden 2B, 9S und A2 und ihres Kampfes um die Rückeroberung der von mächtigen Maschinen beherrschten Dystopie. Die Menschheit wurde von mechanischen Wesen aus einer anderen Welt von der Erde vertrieben. In einem letzten verzweifelten Versuch, den Planeten zurückzuerobern, schickt der menschliche Widerstand eine Truppe von Androiden-Soldaten, um die Eindringlinge zu vernichten. Jetzt wird ein Krieg zwischen den Maschinen und Androiden geführt. Ein Krieg, der schon bald eine längst vergessene Wahrheit über die Welt ans Licht bringen könnte.
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style