Mb | Jan 9, 2023 | Lesezeit: 2 Min.
Das Team hinter der Detektiv Conan-Filmreihe hat einen neuen Trailer für den kommenden 26. Film, Black Iron Submarine, veröffentlicht. Der Film, der auf dem Werk von Gosho Aoyama basiert, kommt am 14. April in die japanischen Kinos veröffentlicht. Der einminütige Trailer zeigt erweitertes Material über den Angriff der Men in Black-Organisation auf die Pazifik-Boje, Conans Kampf, um Haibaras Leben zu retten, und die Beteiligung anderer Charaktere, darunter Professor Agasa und Ran, an der Handlung. Der Trailer stellt auch ein neues Mitglied der Organisation vor, das als Pinga bekannt ist, eine Anspielung auf einen brasilianischen Schnaps, der auch als Cachaça oder Caninha bekannt ist.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



Die Handlung des Films dreht sich um die Pazifikboje, eine Unterwasseranlage, in der ein neues globales Sicherheitssystem eingerichtet wurde, das ein revolutionäres Gesichtserkennungssystem nutzt, das mit Überwachungskameras verschiedener Organisationen verbunden ist. Conan und die Nachwuchsdetektive werden von Sonoko in die Anlage eingeladen, aber die Situation wird kompliziert, als Gin verdächtigt wird, einen Europol-Agenten in Deutschland ermordet zu haben, und die Organisation Men in Black an der Boje auftaucht, um eine Ingenieurin zu entführen und ihr einen wichtigen USB-Stick zu stehlen.

Yuzuru Tachikawa, der den damals erfolgreichsten Film der Reihe, The Zero Case, inszeniert hat, wird bei Black Iron Submarine wieder Regie führen. Yugo Kanno wird ebenfalls zurückkehren und den Soundtrack komponieren.
Kommentar(e)
Suche
Profil
Gast
Style