Mb | Aug 23, 2023 | Lesezeit: 2 Min.
Die Folge beginnt damit, dass Pas seine Verlobte Licorice an einen besonderen Ort mitnimmt, den er seine "Traumwerkstatt" nennt.

Pas führt Licorice in die Kunst der Herstellung von Hartbonbons ein, die durchsichtig sind und an Glas erinnern. Er stellt verschiedene Formen her, darunter Tiere und Blumen, und beeindruckt Licorice mit seiner Präzision und seinem Können. Während sie sich über die Herstellung von Bonbons unterhalten, werden sie von Pas Familienmitgliedern unterbrochen, die ihren intimen Moment belauschen.

Die Szene wechselt zu einer großen Teeverkostungszeremonie auf Schloss Retesvale. Pas und Licorice gehören zu den geschätzten Gästen. Pas stellt den Anwesenden seine innovativen Bonbons vor und erntet viel Beifall. Außerdem bespricht er mit der Gräfin Retes ein mögliches Geschäftsvorhaben, nämlich die Massenproduktion dieser Bonbons.

Doch während Pas in die Geschäftsgespräche vertieft ist, fühlt sich Licorice unter den südlichen Adligen fehl am Platz. Sie ist überwältigt von der Aufmerksamkeit und den Gerüchten um ihre Verlobung mit Pas, vor allem angesichts seiner steigenden Popularität.

Die Episode endet mit einer spielerischen Interaktion zwischen Pas und Gräfin Retes, die ihn über seine Gefühle für Licorice neckt.
Kommentar(e)
Gast