Mb | Jan 14, 2024 | Lesezeit: 3 Min.
Episode 1090 beginnt mit der Thousand Sunny in Gefahr, die beinahe von einem riesigen roten Cyborg-Hai verschlungen wird. Jinbei, der seine Schnelligkeit und Geschicklichkeit unter Beweis stellt, kann das Schiff gerade noch aus den Klauen des Hais befreien. Gleichzeitig stürzen Ruffy, Chopper und Bonney ins Meer, woraufhin Jinbei Franky befiehlt, die Kontrolle über das Schiff zu übernehmen, während er sie rettet. Franky aktiviert einen unter dem Schiff versteckten Propellerantrieb, um dem hartnäckigen Hai zu entkommen, der das Schiff unerbittlich mit Torpedos angreift. Durch die Explosion wird das Schiff in die Luft geschleudert, kippt um und sinkt, wobei die Besatzung ins Wasser geschleudert wird.

Währenddessen gelingt es Jinbei, Ruffy, Chopper und Bonney aus dem Meer zu retten. Als sie auftauchen, treffen sie erneut auf den Hai, der diesmal Kanonenkugeln abfeuert. Jinbei, der die drohende Gefahr erkennt, taucht mit den anderen wieder unter Wasser, wird aber von der Druckwelle der explodierenden Kanonenkugel getroffen.

Zurück auf der Thousand Sunny, die nun unter Wasser ist, kämpft Franky in der starken Strömung darum, die Kontrolle wiederzuerlangen. Die Situation spitzt sich zu, als der Hai zurückkehrt, um das Schiff zu verschlingen, was jedoch durch das plötzliche Auftauchen eines riesigen blauen Roboters verhindert wird, der das Seeungeheuer in die Flucht schlägt.

Dann wechselt die Episode zum Marinestützpunkt G-14, wo Tashigi und ihr Team Mocha und den anderen Kindern von Punk Hazard Medikamente verabreichen. Dieses Medikament soll die Auswirkungen von Caesars gigantischem Wachstumsexperiment rückgängig machen. Vizeadmiral Doll unterbricht das Gespräch und drückt ihre Frustration über Helmeppo aus, der mit der Entführung seines besten Freundes Corby durch Blackbeard beschäftigt ist. In einem separaten Raum bitten Helmeppo und Hibari Konteradmiral Prinz Grus um Hilfe bei der Rettung von Corby und weisen auf die Gefahr eines Angriffs auf Blackbeards Festung Hachinosu, auch bekannt als Bienenstock, hin. Helmeppo schlägt vor, Seraphim von Egghead für die Mission zu benutzen, aber Grus zögert, da er keinen Kontakt zu Drake hat.

Die Szene wechselt nach Egghead, wo Jinbei Ruffy, Chopper und Bonney in eine Höhle an der Küste gebracht hat. Während sie ihre Kleider trocknen, stellt sich Bonney Ruffy vor und erzählt ihm, dass sie Dr. Vegapunk auf Egghead treffen will, nachdem sie ihr Team woanders zurückgelassen hat.

Die Episode endet mit einer großen Überraschung an Bord der Thousand Sunny. Als die Besatzung wieder zu sich kommt, stellt sie fest, dass der blaue Roboter ihr Schiff aus dem Meer gerettet hat. Franky und Lysop bringen ihre Bewunderung für den Roboter zum Ausdruck, während Robin sich über dessen Steuerung wundert. Eine junge Frau entsteigt dem Roboter und stellt sich als Dr. Vegapunk vor, eine Wissenschaftlerin, die für die Weltregierung arbeitet.
Kommentar(e)
Gast