One Piece Manga überschreitet die Marke von 500 Millionen verbreiteten Ausgaben

One Piece Manga überschreitet die Marke von 500 Millionen verbreiteten Ausgaben
Bild: Eiichiro Oda/Shueisha
Mb | Aug 12, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
One Piece bricht einen seiner eigenen Rekorde. Eiichiro Odas "One Piece" hat mit der Veröffentlichung des 103. Bandes des Mangas am Donnerstag, den 4. August, die nicht unbeträchtliche Zahl von 500 Millionen Ausgaben weltweit geknackt. Von dieser halben Milliarde Exemplare wurden 416,566 Millionen in Japan verteilt, die restlichen 100 Millionen Exemplare wurden in 60 Ländern und Regionen außerhalb Japans verteilt.

Der One Piece-Manga wird seit 1997 in der Zeitschrift Weekly Shônen Jump veröffentlicht und ist auf dem japanischen Markt in insgesamt 103 Sammelbänden erschienen. Neben dem Manga gibt es von One Piece auch eine lange und erfolgreiche Zeichentrickserie. Die von Toei Animation produzierte und seit 1999 auf Fuji TV ausgestrahlte Fernsehserie One Piece hat inzwischen über 1000 Episoden umfasst.

Kommentar(e)