Mb | Jul 22, 2023 | Lesezeit: 2 Min.
Adult Swim hat auf der San Diego Comic Con am Freitag die Vorspannsequenz für "Rick and Morty: The Anime" auf der San Diego Comic Con am Freitag veröffentlicht. In dieser Sequenz werden die Zuschauer "Love is Entropy" hören, ein Lied, das von OC von Code of Zero in Zusammenarbeit mit Cameron Earnshaw gesungen wird, wobei der Text, die Musik und das Arrangement von OtoneZ stammen. Die Sequenz enthält auch eine Botschaft von Regisseur Takashi Sano.

YouTube Embedding

Wenn du auf die Schaltfläche "Abspielen" klickst, erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.



"Rick and Morty: The Anime" wird ein einzigartiges Projekt sein, das thematische Elemente und Ereignisse aus der "Rick and Morty"-Zeichentrickserie aufgreift, dabei aber seine eigene, individuelle Geschichte beibehält.

Bei Telecom Animation Film übernimmt Takashi Sano, der für seine Arbeit an "Tower of God" bekannt ist, die Rolle des Autors und Regisseurs für diese 10-teilige Serie. Zu seinem Portfolio gehören bereits die Regie bei den animierten Kurzfilmen "Rick and Morty vs. Genocider" und "Summer Meets God (Rick Meets Evil)". Die Produktion wird von Sola Entertainment übernommen, wobei Maki Nagano, Max Nishi und Takenari Maeda als Produzenten fungieren.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Rick and Morty in den Anime-Bereich vorwagt. Zuvor produzierte Studio DEEN im März 2020 den animierten Kurzfilm "Samurai & Shogun", von dem Adult Swim im November 2021 eine Fortsetzung ausstrahlt, und im Oktober 2021 wurde der 11-minütige animierte Kurzfilm "The Great Yokai Battle of Akihabara" ausgestrahlt.
Kommentar(e)
Gast