Rose King enthüllt die Besetzung, mehr Personal und das Debüt im Januar 2022

Rose King enthüllt die Besetzung, mehr Personal und das Debüt im Januar 2022
Bild: 菅野文(秋田書店)/薔薇王の葬列製作委員会
Mb | Oct 05, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Auf der offiziellen Website der kommenden Anime-Adaption Requiem of the Rose King wurden heute zahlreiche neue Informationen veröffentlicht, darunter die Hauptsynchronsprecher, das Hauptpersonal, ein Key Visual und ein 90-sekündiges Teaser-PV. Der Anime soll in zwei aufeinanderfolgenden Staffeln ab Januar 2022 ausgestrahlt werden.



Zur Hauptbesetzung gehören Mitsuki Saiga, die Richard sprechen wird, Hikaru Midorikawa als Henry und Show Hayami als Herzog von York. Die weiteren Darsteller lauten:

- Kohsuke Toriumi als Edward
- Yasuaki Takumi als George
- Satoshi Mikami als Warwick
- Satoshi Hino als Catesby
- Sayaka Ohara als Margaret
- Kohei Amasaki als Edward von Westminster

Kentarō Suzuki führt bei J.C. Staff die Regie und Hiroki Uchida schreibt die Drehbücher der Serie.

VIZ Media beschreibt den Manga wie folgt:

Richard, der ehrgeizige dritte Sohn des Hauses York, glaubt, er sei verflucht und von Geburt an zur ewigen Dunkelheit verdammt. Aber ist es wirklich das Schicksal, das ihn auf den Weg der persönlichen Zerstörung führt? Oder sind es seine eigenen gequälten Sehnsüchte? Basierend auf einem frühen Entwurf von Shakespeares Richard III. steht der Mann, der König werden könnte, in Aya Kannos düsterer Fantasie zwischen den Welten, zwischen den Klassen, zwischen Gut und Böse.

Kommentar(e)