Rumiko Takahashi startet neue Manga-Serie im Mai

Apr 19, 2019 | Lesezeit: 2 Min.
Die diesjährige 20. Ausgabe des Shogakukan's Weekly Shonen Sunday Magazins enthüllte, dass Rumiko Takahashi (Urusei Yatsura, Maison Ikkoku, Ranma 1/2, Inuyasha, RIN-NE) die Serie mit dem Titel "MAO" am 8. Mai starten wird. Die Geschichte spielt in einem "Land, in dem sich zwei Welten überschneiden", und sie konzentriert sich auf "eine seltsame Romanze zwischen einem Jungen und einem Mädchen, die sich durch das Schicksal treffen".

Das Magazin hat im Dezember verlauten lassen, dass Takahashi in diesem Frühjahr eine neue Manga-Serie herausbringen würde. Das Tsukuru Shuppan's Tsukuru Magazin bemerkte im April 2018 auch, dass Takahashi plant, "bald ein neues Werk zu beginnen".

Kommentar(e)