Rumiko Takahashis "Urusei Yatsura" bekommt 2022 einen neuen Anime

Rumiko Takahashis "Urusei Yatsura" bekommt 2022 einen neuen Anime
Bild: Rumiko Takahashi, Shogakukan
Mb | Jan 02, 2022 | Lesezeit: 3 Min.
Eine ganzseitige Neujahrsanzeige in der Ausgabe der Sankei Shimbun vom 1. Januar kündigte an, dass Rumiko Takahashis Manga Urusei Yatsura im Jahr 2022 nach mehr als 35 Jahreneinen neuen TV-Anime inspirieren wird. Für die neue TV-Anime-Serie sind vier Staffeln geplant. Eine offizielle Website für die kommende Serie wurde heute eröffnet, mit einem Trailer, einem Blick auf Lum im ersten Schlüsselbild, die Hauptdarsteller und die Synchronsprecher der beiden Hauptfiguren.



Hiroshi Kamiya und Sumire Uesaka spielen die Hauptrollen als Ataru Moroboshi bzw. Lum. Der neue Anime erinnert auch an das 100-jährige Jubiläum von Shogakukan.

Takahashi brachte die romantische Sci-Fi-Komödie von 1978 bis 1987 in Weekly Shounen Sunday als Serie heraus, die in 35 Bänden zusammengefasst wurde. Studio Pierrot und Studio Deen produzierten gemeinsam einen TV-Anime, der in 195 Episoden von Oktober 1981 bis März 1986 ausgestrahlt wurde. Der Manga inspirierte auch zu vier Filmen mit Nebengeschichten zwischen 1983 und 1986, gefolgt von zwei Fortsetzungsfilmen in den Jahren 1988 und 1991.

Hideya Takahashi und Yasuhiro Kimura führen bei dem neuen Anime die Regie. Yuuko Kakihara wird sich um die Serienkomposition kümmern, während Naoyuki Asano an den Charakterdesigns arbeitet. Die Animation wird bei david production produziert.

Viz beschreibt die Serie wie folgt:

Erleben Sie die gefeierte romantische Komödie über einen unglücklichen Menschenjungen, der eine wunderschöne außerirdische Prinzessin aus dem Weltraum kennenlernt, in dieser Ausgabe im Großformat mit komplett neuen Übersetzungen und neuen Coverdesigns neu. In der Serie beginnen Ataru Moroboshis übernatürliche Begegnungen mit der weiblichen Art, als er auserwählt wird, mit einer außerirdischen Prinzessin namens Lum Fangen zu spielen, die mit ihrem UFO auf der Erde einfällt. Ataru hat zehn Tage Zeit, um Lums Hörner zu berühren, sonst werden die Außerirdischen die Erde übernehmen! Wie sich herausstellt, ist das Fangenspiel nur der Anfang von Atarus Problemen, da er weiterhin seltsame Begegnungen mit außerirdischen Wesen wie dem schönen Schneegeist Oyuki und dem sexy Krähenkobold Prinzessin Kurama hat!

Kommentar(e)