Rusty Bisco kommt nächstes Jahr im Januar

Rusty Bisco kommt nächstes Jahr im Januar
Bild: 瘤久保慎司/KADOKAWA/錆喰いビスコ製作委員会
Mb | Oct 16, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Der TV-Anime "Rust Eater Bisco" wird ab Januar 2022 ausgestrahlt. Gleichzeitig wurden das Hauptbild und das erste Werbevideo veröffentlicht. Der kommende Anime basiert auf der Abenteuer-Light-Novel-Serie von Shinji Cobkubo.



Die Besetzung besteht bisher aus:

- Ryouta Suzuki als Bisco Akaboshi
- Natsuki Hanae als Milo Nekoyanagi
- Reina Kondou als Paū Nekoyanagi
- Miyu Tomita als Chiroru Ōchagama
- Shiro Saito als Jabi
- Kenjiro Tsuda als Kurokawa

In der fernen Zukunft hat eine als "Rostiger Wind" bekannte Katastrophe den größten Teil Japans in eine karge Wüste verwandelt und die Zivilisation in Schutt und Asche gelegt. Nachdem sein Lehrer dem Rost zum Opfer gefallen ist, begibt sich Bisco Akahoshi auf eine Reise durch die sandige Wüste, um einen Pilz zu beschaffen, der nur als Rostfresser bekannt ist und von dem es heißt, er könne die Krankheit heilen. Zusammen mit dem schneidigen jungen Arzt Milo müssen die beiden gegen die unerbittliche Umwelt und ihre Mitwanderer ankämpfen, um lebend zurück zu kommen. Jabi ist Biscos Mentor und ein Held, den man früher den Heiligen der Pilze nannte. Kurohata ist der Gouverneur von Imahama.

Atsushi Ikariya führt beim Animationsstudio OZ Regie. Sadayuki Murai ist für die Komposition der Serie verantwortlich. Ikariya und Ai Asari entwerfen die Charaktere.

Kommentar(e)