Sonic the Hedgehog Film erzielt 57 Millionen US-Dollar bei Debut

Sonic the Hedgehog Film erzielt 57 Millionen US-Dollar bei Debut
Bild: Paramount Pictures
Feb 18, 2020 | Lesezeit: 1 Min.
Nach ersten Schätzungen hat Sonic the Hedgehog von Paramount Pictures in den ersten drei Tagen an den Kinokassen in den Vereinigten Staaten schätzungsweise 57 Millionen US-Dollar verdient. Der Film hält damit nun den Rekord für das höchste US-Eröffnungswochenende für jede Verfilmung eines Videospiels. Rob Lettermans Live-Action-Film Pokémon Detective Pikachu verdiente an seinem Eröffnungswochenende 54 Millionen US-Dollar und stellte damit den bisherigen Rekord vom Mai letzten Jahres auf.

Kommentar(e)