Sore Demo Ayumu wa Yosetekuru startet am 7. Juli

Mb | May 24, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Diesen Dienstag wurden die Website und der Twitter-Account für die Anime-Adaption des Mangas Soredemo Ayumu wa Yosetekuru (When Ayumu will make her move) mit einem neuen Werbetrailer aktualisiert. Dieses zweite Video zeigt nicht nur neues Filmmaterial aus dem Anime, sondern auch eine Vorschau auf den Eröffnungssong "Kakehiki wa Poker Face", gesungen von Kana Hanazawa (Sängerin und Schauspielerin, die in der Serie die Rolle der Maki spielt). Darüber hinaus wird die Premiere des Anime am 7. Juli im japanischen Fernsehen angekündigt.



Mirai Minato führt bei dem Anime von SILVER LINK Regie. Deko Akao ist für die Drehbücher der Serie verantwortlich. Kazuya Hirata entwirft die Charaktere.

Zu den Synchronsprechern des Anime gehören:

- Yōhei Azakami als Ayumu Tanaka, ein Mitglied des Shogi-Clubs.
- Kanna Nakamura als Senpai Urushi Yaotome, Präsident des Shogi-Clubs.
- Tsubasa Gouden als Takeru Kakuryu, ein Teilzeitmitglied des Shogi-Clubs.
- Hina Yomiya als Mikage Sakurako, Leiterin der Schulbibliothek.

Kodansha Comics beschreibt die Serie wie folgt:

Yaotome ist die Präsidentin des Shogi-Clubs an ihrer Schule und sie ist sich ziemlich sicher, dass Ayumu, ein Unterstufenschüler und das einzige andere Mitglied des Clubs, in sie verknallt ist. Sie treffen sich jeden Tag nach der Schule, um Shogi zu spielen, aber egal, was sie tut, sie kann ihn nicht dazu bringen, ihr seine Gefühle zu gestehen! Was sie nicht weiß, ist, dass Ayumu einen Pakt mit sich selbst geschlossen hat, seine Liebe erst zu offenbaren, wenn er Yaotome zum ersten Mal im Shogi besiegt hat. Doch es gibt ein großes Problem mit diesem Plan... er ist wirklich ätzend!

Kommentar(e)