Mb | Dez 26, 2023 | Lesezeit: 2 Min.
Die Folge beginnt damit, dass Keithwood Prinz Sion über die wahren Anstifter des Aufstands berichtet - eine abtrünnige Einheit innerhalb des Geheimdienstes von Sunkland, die Wind Crows. Diese Enthüllung schockiert Mia, die das Ausmaß der Verschwörung erkennt, die zum Untergang ihres früheren Lebens geführt hat.

Mia äußert ihre Sorge um Prinz Abel, der sich zunehmend widerstandsfähiger gezeigt hat. Die Gruppe wird mit der Tatsache konfrontiert, dass Sunklands Handlungen, wenn auch unabsichtlich, eine Rolle bei den Unruhen in Remno gespielt haben. Abel und Sion erkennen ihre Verantwortung als Könige an und beschließen, dem von Mia, der sogenannten Weisheit des Reiches, aufgezeigten Weg zu folgen.

In einem heiteren Moment beschließt Mia, Sion für seine Rolle bei den Ereignissen zu "bestrafen". Mia schlägt eine einzigartige Strafe für die Verschwörer vor - drei Jahre lang von Prinzessin Rafina belehrt zu werden. Dieser unkonventionelle Ansatz findet die Zustimmung aller, einschließlich Abel und Sion.

Die Folge erreicht ihren Höhepunkt, als die Gruppe das Gebäude stürmt, in dem sich der Drahtzieher Jem versteckt hält. In einem spannungsgeladenen Patt führen Mias schnelles Denken und ihre Tapferkeit dazu, dass Jem besiegt wird.

Nach der Beilegung des Konflikts bittet Mia um Gnade für die Rebellen und appelliert dabei an den Gerechtigkeitssinn und das Mitgefühl der Prinzen. Ihrer Bitte wird stattgegeben, und die wichtigsten Rebellen werden mit Milde behandelt.

Die Staffel endet mit einem fröhlichen Picknick, bei dem der Frieden und die neu geschlossenen Freundschaften gefeiert werden. Mia, Abel und ihre Freunde genießen den Moment und denken über das Glück nach, das sie gemeinsam gefunden haben.
Kommentar(e)
Gast