The Devil is a Part-Timer!! Video zu Staffel 2 enthüllt

The Devil is a Part-Timer!! Video zu Staffel 2 enthüllt
Bild: 2021 和ヶ原聡司/KADOKAWA/MAOUSAMA Project
Mb | Dec 13, 2021 | Lesezeit: 3 Min.
Auf dem offiziellen Twitter-Account des Franchises wurden endlich Neuigkeiten zu Staffel 2 des Anime The Devil is a Part-Timer bekannt gegeben. Dazu gehören ein neuer Trailer, Key Visual und das Veröffentlichungsdatum. Die Fortsetzung wird im Juli 2022 erscheinen, also 9 Jahre nach dem Ende der ersten Staffel im Jahr 2013.



Das neue Mitglied der Besetzung, das eine zentrale Figurs sein wird, ist Sadao und Emis "Tochter", Alas Ramus, die von Hina Kino gesprochen wird.

Zu den wiederkehrenden Darstellern gehören:

- Ryota Ohsaka als Sadao Maō/Dämonenkönig Satan
- Yōko Hikasa als Emi Yusa/Heldin Emilia
- Nao Tōyama als Chiho Sasaki
- Yūki Ono als Shirō Ashiya/Dämonengeneral Alciel
- Hiro Shimono als Hanzō Urushihara/Generaldämon Luzifer
- Kanae Itō als Suzuno Kamazuki

Yen Press veröffentlicht sowohl die Original-Light Novels als auch die Manga-Adaption von Akio Hiiragi, die die Geschichte beschreibt wie folgt:

Nachdem der Teufelskönig und sein General von der Heldin Emilia vernichtend geschlagen wurden, flüchten sie überstürzt in ein Paralleluniversum... und landen mitten im geschäftigen Tokio der Neuzeit! Da sie nicht über die nötige Magie verfügen, um nach Hause zurückzukehren, sind die beiden gezwungen, menschliche Identitäten anzunehmen und ein normales Leben zu führen, bis sie eine bessere Lösung gefunden haben. Und um über die Runden zu kommen, findet Satan eine Anstellung in einem nahe gelegenen Fastfood-Laden! Mit seinem teuflischen Plan, sich in der Nahrungskette des Managements nach oben zu arbeiten, wird er seinen Eroberungsdrang nicht aufgeben!

Verantwortlich für die Animation der Serie ist das Studio 3hz unter der Regie von Daisuke Tsukushi. Masahiro Yokotani fungiert als Komponist der Serie, während Yudai Iino den Posten des Charakterdesigners und Yoshihiro Takeda den des Animationsdirektors übernimmt.

Kommentar(e)