The Executioner and Her Way of Life TV Anime startet im Frühjahr 2022

Mb | Jan 05, 2022 | Lesezeit: 3 Min.
Auf dem GA Bunko und GA Novel 2022 New Year Anime Festival wurden heute weitere Darsteller, Mitarbeiter, die Künstler des Titelsongs, das zweite Werbevideo für die Anime-Serie Shokei Shoujo no Virgin Road (The Executioner and Her Way of Life) bekannt gegeben. Die TV-Anime-Adaption des Fantasy-Abenteuerromans von Mato Satou wird ab Frühjahr 2022 ausgestrahlt.



Der neue Trailer zu The Executioner and Her Way of Life zeigt das Opening und das Ending des Animes. mili spielt das OP, das den Titel "Paper Bouquet" trägt, während ChouCho's "Tomoshibi Serenade" das Ending darstellt.

Die neu angekündigten Mitglieder der Besetzung sind:

- Hisako Kanemoto als Momo, die Assistentin des Henkers
- M.A.O als Ashuna, die wandernde Ritterprinzessin

Ryō Hirata entwirft die Requisiten, und Teruhiko Niida führt Regie bei den Grafiken. Keishi Okuda ist der Color Key Artist. Issei Shibayama ist für die 3D-CG verantwortlich. Shingo Fukuyo ist der Kameramann für das Compositing, und Kentarou Tsubone von REAL-T ist für den Schnitt zuständig.

Yen Press bringt die Romane auf Englisch heraus und beschreibt die Geschichte wie folgt:

Die Verlorenen sind Wanderer, die aus einer fernen Welt namens "Japan" hierher gekommen sind. Niemand weiß, wie oder warum sie ihre Heimat verlassen haben. Das Einzige, was sicher ist, ist, dass sie Unglück und Unheil bringen. Die Aufgabe, sie ohne Reue zu vernichten, fällt Menou zu, einer jungen Henkerin. Als sie Akari kennenlernt, scheint es ein Job wie jeder andere zu sein ... bis sie entdeckt, dass es unmöglich ist, dieses Mädchen zu töten! Und als Menou sich auf die Suche nach einem Weg macht, diese Unsterblichkeit zu besiegen, ist Akari mehr als bereit, sie zu begleiten! So beginnt eine Reise, die Menou für immer verändern wird.

Kommentar(e)