The Magical Revolution of the Reincarnated Princess and Genius Young Lady erhält eine Anime-Adaption

Mb | Aug 14, 2022 | Lesezeit: 2 Min.
Wie der Verlag Kadokawa bekannt gab, wird Piero Karasus The Magical Revolution of the Reincarnated Princess (Tensei Ōjo to Tensai Reijō no Mahō Kakumei) im Jahr 2023 einen TV-Anime inspirieren. Auch wurde eine Webseite eröffnet, auf der die Hauptdarsteller, das Team und das erste Promo-Videp zu sehen sind. Die Anime-Serie wird im Jahr 2023 erscheinen.



Zur Besetzung gehören:

- Manaka Iwami als Euphyllia Magenta
- Sayaka Senbongi als Anisphia von Palletia

Shingo Tamaki führt bei dem Anime von diomedéa Regie. Wataru Watari ist für die Drehbücher der Serie verantwortlich. Naomi Ide entwirft die Charaktere.

Yen Press lizenzierte sowohl die Light Novels als auch die Manga-Adaption. Yen Press beschreibt die Geschichte wie folgt:

Trotz ihrer vermeintlichen Unfähigkeit mit normaler Magie trotzt Prinzessin Anisphia den Erwartungen der Aristokratie, indem sie "Magieologie" entwickelt, eine einzigartige magische Theorie, die auf Erinnerungen aus ihrem vergangenen Leben basiert. Eines Tages wird sie Zeuge, wie die brillante Adelige Euphyllia zu Unrecht ihres Titels als nächste Monarchin des Königreichs beraubt wird. Da heckt Anisphia einen Plan aus, um Euphyllia zu helfen, ihren guten Namen wiederzuerlangen - und dazu müssen sie zusammenleben und Magie erforschen! Die beiden Damen ahnen jedoch nicht, dass ihre zufällige Begegnung nicht nur ihre eigene Zukunft verändern wird, sondern auch die des Königreichs ... und der ganzen Welt!

Kommentar(e)