Time Machine Blues erhält eine Anime-Adaption

Time Machine Blues erhält eine Anime-Adaption
Bild: KADOKAWA
Mb | Aug 12, 2021 | Lesezeit: 2 Min.
Auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Fuji TV wurde heute ein Video veröffentlicht, in dem der Anime Tatami Time Machine Blues (Yojō-Han Time Machine Blues) angekündigt wird, der von Tomihiko Morimis Roman inspiriert ist. Tatami Time Machine Blues ist eine Fortsetzung von Morimis früherem Roman The Tatami Galaxy (Yojō-Han Shinwa Taikei), der seit dem Juli 2020 von KADOKAWA veröffentlicht wird.



Shingo Natsume( Space Dandy, One-Punch Man, Boogiepop) fungiert als Regisseur bei einem von Ueda selbst geschriebenen Drehbuch und erklärte zu seiner Arbeit: "Es ist mehr als 10 Jahre her, dass der Anime 'The Tatami Galaxy' ausgestrahlt wurde, aber sobald ich anfing, 'Tatami Time Machine Blues' zu lesen, wurde ich sofort in diese Zeit zurückversetzt. Ich werde mein Bestes tun, um die Anime-Version zu erstellen, damit ich diese Nostalgie mit allen teilen kann. Ich hoffe, dass ihr auch ein neues Gefühl von 'Summertime Machine Blues' genießen werdet."

Yojouhan Time Machine Blues spielt an einem schwülen Hochsommertag, als Ozu, der "schreckliche Freund" der Protagonistin, versehentlich die einzige Fernbedienung für die Klimaanlage in ihrer Wohnung ertränkt. Während sie ihre missliche Lage mit Akashi, der rabenhaarigen Geliebten des Protagonisten, besprechen, kommt ein schlampig gekleideter, zeitreisender Student aus der 25 Jahre entfernten Zukunft an, was den Protagonisten dazu veranlasst, sich seine Zeitmaschine auszuleihen, um die Fernbedienung aus der Vergangenheit zu holen, bevor sie kaputt geht.

Kommentar(e)